Ein frohes Jahr 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ein frohes Jahr 2019

      Rückblick zum Jahreswechsel

      Wieder sind 365 Tage vergangen,
      hatten sie nicht gerade erst angefangen?
      Ein Rückblick erzählt so manche Geschichte,
      so dass ich hier sitze und darüber dichte.


      Die Echoverleihung wurde abgeschafft,
      Abgas- und Dieselskandal – Gute Nacht!
      Großbritannien weiter auf eigenen Wegen,
      der Klimaschutz ist stets zugegen.


      Die Hitze in Deutschland zu groß in diesem Jahr
      Trockenheit und miese Ernte die Folge war.
      Merkel und Trump streiten im Polittheater
      auch für Mexiko ist er kein Partner.


      Atomkonflikt mit Nordkorea bringt Angst
      Andrea Nahles nun an der Spitze tanzt.
      Özils Rücktritt aus der Nationalmannschaft
      Ein Bild dient hier zur Rechenschaft.


      Trennung von Lilly und Boris Becker,
      das Parlament im Kosovo wird immer kecker.
      Kate und William nun zum 3. Mal Eltern,
      Harry und Megan mit ihrer Hochzeit kontern.


      Amokläufer in High School in Santa Fe,
      Daniel Küblböck bleibt verschwunden auf See.
      Jugendgruppe aus Höhle in Thailand befreit,
      AFD sorgt in Deutschland für Dauerstreit.


      Unwetter brachten Italien Chaos und Verwüstung,
      auch der Brückeneinsturz führte zur Entrüstung.
      Flüchtlinge, Kriege, Bomben und Hunger,
      bringen weiterhin in der Welt großen Kummer.


      Wann wachen wir auf und was können wir lindern?
      Können wir vielleicht manches Unheil verhindern?
      Alle Menschen leben auf dieser einen Erde –
      auch unsere Kinder leben von unserem Erbe.


      Umso wichtiger ist jetzt ein Umdenken,
      Liebe, Vertrauen und Zuversicht zu schenken.

      In diesem Sinne wünschen wir Euch ein schönes neues Jahr 2019 mit viel Gesundheit, Frohsinn und schöne Momente.
      Hans und Melly :happy



      Glücklich sind nicht die Menschen, die keine Sorgen haben, sondern die, die positiv mit Dingen leben, die alles andere als perfekt sind.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Melly ()

    • Ich hoffe, ihr nehmt von einem Greenhorn auch eine gute Woche nach Jahresbeginn noch gute Wünsche für ein frohes neues Jahr entgegen. ;)
      Ich habe gelernt, dass es bei allen Völkern gute und böse Menschen gibt. Die Farbe der Haut ist nicht entscheidend.
      (sinngemäßes Zitat nach Leutnant Robert Merril aus dem Film Winnetou II)