Sehenswerte Filme zum Thema Skalverei im Süden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sehenswerte Filme zum Thema Skalverei im Süden

      Ich habe in den letzten Tagen einige Filme gesehen die sich mit der Sklaverei Thematik beschäftigen,und bin auf recht gute gestoßen,ich denke den Membern ist 12 Years a Slave bekannt,jedoch nicht:

      "The Birth of a Nation" wo es um den Sklaven Nat Turner und den Sklavenaufstand von 1831.


      Und dem Remake von Roots ( 1979 ) besser bekannt als Kunta Kinte, gibts jetzt eine Miniserie von 8 Folgen "Roots",einfach klase gemacht.
      Beginnt 1750 mit der Geburt Kuntas und seiner späteren Entführung und verkauf als Sklave bis zu seinen Enkeln und zum Ende des Burgerkrieges 1865.
      Sehenswert...
      Wie Menschen dich behandeln wirkt sich auf Ihr Karma aus...
      Wie du damit umgehst,auf deines...
    • "Birth of a Nation" ist ein Klassiker, einer der ersten Kino-Langfilmer aller Zeiten, mit für damalige Zeit unerhörtem Aufwand hergestellt. Aus heutiger Sicht sind aber nicht alle Fakten korrekt wiedergegeben, einerseits da sie sich durch zwischenzeitliche Forschungen anders darstellen, und andererseits weil man insbesondere zu Farbigen so kurz nach der vorigen Jahrhundertwende eine ganz andere Haltung hatte als heute.

      Die Neufassung von "Roots" habe ich auch gesehen. Sehr intensiv dargestellt, für meinen Geschmack aber an einigen Stellen zu realistisch. Aber so fesselt man das junge Publikum heute. "Roots" wird auch gerne als das Gegenstück zu "Fackeln im Sturm" genannt, da dort die Sicht der Schwarzen, in FiS die Sicht der Weißen gezeigt wird.
      "Then there is nothing left for me but to go and see General Grant, and I would rather die a thousand deaths.
      Gen Robert E. Lee, Appomattox Court House, 9. April 1865, 8.30 Uhr