Unterschiede zwischen dem Buch (Himmel und Hölle) und der dritten Staffel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Unterschiede zwischen dem Buch (Himmel und Hölle) und der dritten Staffel

      Es ist kein Geheimnis, dass ich kein Fan der dritten Staffel bin. Das Buch Himmel und Hölle ist auch nicht mein Favorit.

      Billy Hazard
      Buch = nimmt an der Siegesparade in Washington teil. Er zieht mit Brett nach Kalifornien, erst versucht er sich als Ingenieur, wird aber dann erfolgreicher Grundstücksmakler. Sieht Charles erst beim Familientreffen in Philadelphia wieder. Im Jahr 1883 begleitet er seinen Sohn George William nach West Point, wo er Charles und dessen Sohn Gus trifft.
      Serie = Er wird mit keinem Wort erwähnt bzw ist auch nicht zu sehen.

      Brett Hazard
      Buch = geht mit ihrem Mann Billy nach Kalifornieren und kümmert sich um ihre 7 Kinder. Bis zum Familientreffen werden sie und Billy nur mit ein paar Zeilen in Madeline's Tagebuch erwähnt.
      Serie = ist bei George nach Constance's Tod ohne Billy zu Besuch und erzählt von ihrer Goldsuche in Kalifornien.

      Constance Hazard
      Buch = wird von Bent während George's Abwesenheit, der sich auf dem Rückweg einer Geschäftsreise befindet, überfallen. Er fragt sie über die Familienmitglieder aus und schlitzt ihr die Kehle auf.
      Serie = während sie auf George's Rückkehr aus South Carolina wartet, dringt Bent ins Haus ein und bedroht sie. Nachdem er sie über Charles ausgefragt hat, ersticht er sie mit einem Messer.

      George Hazard
      Buch = Er und Virgilia kommen sich wieder näher. Er reist nach Constance's Tod in die Schweiz. Im Jahr 1876 hilft er die Jahrhundertfeier (Weltausstellung) in Philadelphia zu organisieren und lädt alle mit Ausnahme von Cooper, Ashton und Isabel ein.
      Serie = gründet mit Madeline ein Sägewerk. Er jagd mit Charles Bent, um Gus zu befreien und sich an ihm für Constance's Tod zu rächen. Nachdem Isabel mit Stanley's Hilfe ihren Anteil an der Phosphat-Schürferei an George überschrieben hat, kauft er auch noch Coopers Anteile auf. Als der Ku-Klux-Klan Mont Royal überfällt, kommen er und Charles Madeline zu Hilfe.

      Stanley Hazard
      Buch = toleriert Isabel's Geschäfte in South Carolina, obwohl er im Büro für befreite Sklaven arbeitet. Als die Sache aufzufliegen droht, schafft er es, Isabel den schwarzen Peter zuzuschieben. Nach seiner Scheidung wird er in den Kongreß gewählt.
      Serie = von einer Gefängnisstrafe wegen der Herstellung von minderwertigen Kanonen im Krieg ist keine Rede mehr. Er hat keine Ahnung von Isabel's Geschäftsgebahren in South Carolina.

      Isabel Hazard
      Buch = gründet die Firma Mercantile Enterprises. In ihren Dixie Stores müssen Farbige für Waren doppelt zu viel zahlen wie Weiße.
      Serie = beteiligt sich an Cooper's Firma, die auf Mont Royal Phosphat schürft. Auch bei den Preisen in den Betriebsläden hat sie ihre Finger im Spiel.

      Virgilia Hazard
      Buch = söhnt sich mit George aus, bereut ihren Mord an Lt. O'Grady und begräbt ihren Hass gegen den Süden. Sie wird von ihrem Liebhaber Sam Stout verlassen. Durch ihren Freund Thad Stevens trifft sie Scipio Brown wieder, dem sie bereits im Krieg begegnet ist und heiratet ihn. Als sich Ashton Mont Royal auf schändliche Weise unter den Nagel reißt, hilft sie Charles und Madeline es zurückzukriegen. Auch sie und Scipio sind in Philadelphia mit von der Partie.
      Serie = wurde in der zweiten Staffel hingerichtet.

      Scipio Brown
      Buch = kümmert sich rührend um farbige Waisenkinder. In seinem Waisenhaus sieht er Virgilia wieder und verliebt sich ihn sie.
      Serie = existiert dort nicht.


      "South Carolina is too small for a republic and too large for an insane asylum."
      James L. Petigru
    • Orry Main
      Buch = stirbt gegen Ende des Krieges.
      Serie = wird von Bent in Virginia getötet.

      Madeline Main
      Buch = führt nach Orry's Tod ein Tagebuch, um mit ihm zu "reden". Sie weigert sich George um Hilfe zu bitten, verschuldet sich und schließt mit der Beaufort Phosphate Company einen Vertrag, deren Hauptaktionär Sam Stout ist.
      Im Gedenken an Orry baut sie ein neues Haus, dass sie beim Treffen den Anderen präsentiert. Beim finalen Überfall des Ku-Klux-Klan werden Andy und die Lehrerin Prudence Chaffey getötet. Nach ihrer Hochzeit mit George hört sie mit dem Tagebuchführen auf.
      Serie = wird Geschäftspartnerin von George Hazard, in den sie sich verliebt. Als sich die finanzielle Lage zuspitzt, reist sie nach Lehigh Station, um George um Hilfe zu bitten. Dieser schafft es die Firma, mit der Cooper Phosphate auf Mont Royal abgebaut hat, zu übernehmen. Prudence Chaffey und Jane überleben den Überfall des Ku-Klux-Klan, an dem auch Cooper Main beteiligt ist und von George erschossen wird.

      Orry Jr. Main
      Buch = Orry und Madeline haben keinen Sohn
      Serie = Sohn von Orry und Madeline

      Cooper Main
      Buch = Besitzer einer Reedrei und ist nach Orry's Tod alleiniger Besitzer, da Tillet Main dies testamentarisch festgehalten hat. Seine Wesensänderung ruiniert sein Ehe mit Judith. Nach einem Besuch auf Mont Royal wird er vom Desmond LaMotte, dem Cousin von Justin LaMotte bedroht, weil die Familie Main Schande über die Familie LaMotte gebracht hätte. Er ist Mitglied des Calhoun Saber Club und verstößt seine Tochter Marie-Louise, weil sie einen Yankee heiratet. George lädt ihn zum Treffen nicht ein.
      Serie = Orry überschreibt ihm vor seinem Tod Mont Royal. Er fördert Phosphate, tritt dem Ku-Klux-Klan bei und ist beim Überfall auf die Schule und Mont Royal dabei. Getty's tötet ihn, als er sich weigert Madeline und George zu erschießen.

      Judith Main
      Buch = die Veränderungen von Cooper beeinflussen die Ehe, dass sie kaum noch miteinander reden. Sie hält trotz den Einwänden ihres Mannes Kontakt zu ihrer Tochter und Madeline. Sie ist beim Treffen der Familien in Philadelphia nicht anwesend, was alle bedauern.
      Serie = hält sich im Hintergrund und warnt Madeline vor dem Überfall des Klans.

      Marie-Louise Main
      Buch = heiratet gegen den Willen ihres Vaters den Yankee Theo German. Sie ist beim großen Familientreffen in Philadelphia wegen ihrer Schwangerschaft nicht anwesend.
      Serie = wird dort nicht erwähnt bzw. existiert nicht.

      Theo German
      Buch = junger Offizier aus Chicago, stammt aus einer kinderreichen Familie und heiratet Marie-Louise Main.
      Serie = existiert dort ebenfalls nicht.

      Ashton Main
      Buch = mit der Hilfe von Will Fenway kommt sie in den Besitz der Goldmine von Lamar Powell, wird von Virgilia in die Flucht geschlagen und von Will verstoßen, weil sie ihrer Familie Mont Royal wegnehmen wollte. Sie eröffnet ein Bordell.
      Serie = besucht Madeline und Orry mit Bent. Sie stiehlt mit Will das Geld des Bordells und wird später von ihm daran gehindert, Madeline Mont Royal wegzunehmen.

      Will Fenway
      Buch = hilft Ashton in Besitz der Goldmine zu kommen und verstößt sie, als er von ihren Machenschaften in South Carolina hört.
      Serie = ist Komplizie beim Diebstahl des Geldes und verweigert Ashton das Geld, um Mont Royal zu kaufen.

      wird in Kürze fortgesetzt...
      "South Carolina is too small for a republic and too large for an insane asylum."
      James L. Petigru
    • Prudence Chaffee
      Buch = stirbt auf der Flucht vor dem Klan-Überfall auf Mont Royal.
      Serie = verteidigt an der Seite von Madeline Mont Royal vor den Klans-Männer und überlebt.

      General Duncan
      Buch = ist unverheiratet und hat für Gus Main ein Kindermädchen eingestellt.
      Serie = seine Frau versorgt Gus Main.

      Maureen
      Buch = Kindermädchen von Gus, hofft auf einen Heiratsantrag von General Duncan und kann Charles nicht ausstehen.
      Serie = Ehefrau von General Duncan.

      wird in Kürze fortgesetzt....
      "South Carolina is too small for a republic and too large for an insane asylum."
      James L. Petigru
    • Desmont LaMotte
      Buch = ist der Cousin von Justin LaMotte, hasst die Familie Main und stirbt beim Überfall auf Mont Royal.
      Serie = existiert dort nicht

      Captain Jolly
      Buch = reist mit seinen Brüder und deren Frauen nach South Carolina, weil er im Auftrag von Gettys und Desmont, Madeline töten soll. Vater Lovewell erschießt ihn während eines Handgemenges, da er nicht für den Mord an Madeline verantwortlich sein will.
      Serie = wird von Nathan Bedford Forest nach South Carolina geschickt, erhängt Isaac mit Hilfe andere Klan-Mitglieder und wird von Titus bei der Verteidigung von Mont Royal gegen den Klan erschossen.

      Gettys
      Buch = ist ein Bekannter von Desmont LaMotte. Er rettet sich vor einer Gefängnisstrafe, in dem er all seine Klansbrüder verrät.
      Serie = prügelt sich mit Cooper Main vor der Kirche, den er später auch erschießt und wird von George getötet.

      wird in Kürze fortgesetzt....
      "South Carolina is too small for a republic and too large for an insane asylum."
      James L. Petigru